Notvorrat

Notvorrat

Notvorrat & Krisenvorsorge-Brauche ich das?

Lebensmittel, fliessendes Wasser und Strom sind in der heutigen Zeit eine Selbstverständlichkeit. Daher gehen viele davon aus, dass es immer so sein wird. Wer den Krieg noch aus eigener Erfahrung kennt, weiss besser um was es wirklich geht. Heutige Generationen machen sich da wohl eher weniger Gedanken darüber und ich bin mir sicher, dass viele Menschen nicht einmal genau wissen um was es bei einem Notvorrat überhaupt geht. das ist nicht so schlimm, zeigt mir aber, dass da Handlungsbedarf zur Aufklärung besteht, also noch viel Spielraum nach oben.

Ich oder besser gesagt wir beide, haben uns dazu entschlossen, uns diesem Thema anzunehmen mit dem Gedanken, einige Lücken mit unserem Wissen und unseren Recherchen füllen zu können.

Wir alle betreiben irgendwie Notvorrat & Vorsorge. Mal mehr und mal weniger, aber immer mit dem gleichen Ziel! Schliesslich dient er dem Selbstschutz...

Was genau ist denn nun eigentlich ein Notvorrat?

Wie wir aus dem Wort entnehmen können, ist es ein Vorrat für die oder den Notfall. Aber was genau soll das heissen?

Wiki und vermutlich auch noch andere zitieren das so:

Ein Notvorrat ist eine Reserve (Vorratshaltung), die für längerdauernde Notfälle bereitgehalten wird. Notfälle unterschiedlichster Art, vom Ausfall technischer Anlagen, über Unfälle bis hin zu Naturkatastrophen können den massiven Einsatz von Gütern erforderlich machen, die sonst nur wenig benötigt werden, oder die Versorgung mit alltäglichen Bedarfsgütern verringern, bzw. unterbrechen.

Treffender kann man dies wohl kaum ausdrücken.

Wie schon gesagt, es muss ja nicht gerade ein Krieg oder eine andere Katastrophe herrschen. Es gibt auch noch andere Notsituationen wie Lieferengpässe von Lebensmitteln, Unterbruch der Strassennetze, Hochwasser, Wasserunterbrüche usw. Diese können klein in Ausmass, aber sehr gross in der Auswirkung sein.

 

Wenn die Notsituation schon da ist, ist es meistens viel zu spät zum Handeln!

Du hast bestimmt schon einmal ein Video gesehen, indem Menschen in Massenpanik geraten. Denkst Du, dann wäre es besser in einem Einkaufscenter als das was Du in diesen Videos sehen kannst?

Vermutlich nicht, denn schlussendlich ist die Notsituation, in der so ziemlich alle Menschen in Panik geraten, immer etwa die gleiche.

  • Sie stürmen alle zu den Ausgängen und trampeln womöglich noch Menschen oder Tiere zu Tode.
  • Sie stürzen sich grundsätzlich auf alles was nicht angeschraubt, angeklebt oder angebunden ist.
  • Manchmal erzwingen sie sich etwas mit Waffengewalt oder es gilt das Faustrecht.
  • Dann ist auf jeden Fall der Stärkere (vielleicht Dank seiner Waffe) der Gewinner.
Plünderungen und Gewalt werden dabei zunehmen.

Das sind für uns alles plausible Erklärungen welche uns veranlassen, uns intensiv mit dem Thema "Notvorrat/Notvorsorge" auseinanderzusetzen.

Wir benötigen also ein starkes Konzept...

 

Blog-Themen

Werbung