Bewirb Dich Richtig –> Rethorik

Bewirb Dich Richtig –> Rethorik

Rethorik

Die Rethorik wird als „Kunst des Redens“, und als „Kunst, durch Reden zu überzeugen“ betrachtet. Es ist die Art der Übermittlung der Kommunikation. Dies kann Verbal und auch Nonverbal stattfinden.
Um frei sprechen zu können, ist es notwendig sich zu öffnen. Dies erreicht man mit der richtigen Atmung und offener Körperhaltung. Man geht davon aus, dass bei einer offenen Körperhaltung das Erscheinungsbild des Redners schon als äusserst positiv gewertet wird.
Die Rhetorik umfasst aber noch weitere wichtige Punkte, auf die man bei einem Gespräch achten sollte:

  • Lautstärke

Passen Sie diese stets der räumlichen Umgebung und den Gesprächsteilnehmern an. Wollen Sie eine Aussage betonen, so verändern sie die Stimmlage bewusst.

  • Sprechtempo

Da die meisten Redner zu schnell sprechen, sollen Sie bewusst das Tempo bei sprechen verlangsamen. Sie erreichen dadurch, dass die Zuhörer besser folgen und das Gehörte auch verarbeiten können

  • Betonung

Vermeiden Sie die Monotonie (Eintönig, Langweilig, Stumpfsinnig) und schliessen Sie einen Gedankengang oder Antwort mit einer Pause ab.



Denkanstoss für Jederman(n)

Was läuft hier richtig, was läuft hier falsch? Wie sind die Aussagen gemeint? Überlegen Sie sich wie er die Nachricht so codieren und senden könnte, damit sie die Nachricht auch so decodiert wie es gemeint war…

Quelle des Bildes ist mir leider nicht bekannt

Hier gehts zum Buch -->

Nächstes Mal gehts in der Einleitung weiter mit dem Thema ""Was heisst bewerben?".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Suchfeld

Werbung